Stress ist heute allgegenwärtig. Termindruck, ständige Erreichbarkeit und steigende Erwartungen von Vorgesetzten oder Kunden erhöhen die Belastungen am Arbeitsplatz. Ohne das richtige Stressmanagement steigt die Gefahr, dass die Belastungen irgendwann zu hoch und Erkrankungen die Folge sind. Der rechtzeitige Einsatz von Prävention "ganz praktisch" kann helfen, das zu verhindern.

 

 

 

 

Bewegung

Bewegung macht Spaß, hält fit und beugt vielen Erkrankungen vor. Walking, Rücken-Fit, Yoga oder Lauftreff wirken präventiv gegen Rücken- und Herz-Kreislauferkrankungen und stärken den Zusammenhalt im Team. 

Stress

Mehr als zwei Drittel der Erwerbstätigen empfinden Stress am Arbeitsplatz. Stressmanagement oder Autogenes Training unterstützen den Aufbau von Widerstandskraft (Resilienz), zeigen auf, wie man persönliche Stressoren erkennt und vermeiden kann und vermitteln konkrete Handlungsalternativen, damit Stress gar nicht erst aufkommt (Stressprävention).